zurück weiter

Buchtipp: Der Schlaganfall und das Leben danach

Der Schlaganfall und das Leben danach von Udo Zifko und Gerhard S. Barolin

Der Schlaganfall ist eine Erkrankung, die in jedem Alter (sogar bei Jugendlichen und Kindern) vorkommen kann, vorwiegend aber ältere Menschen betrifft. Das Ereignis tritt plötzlich ein und führt nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für die Angehörigen zu einer krisenhaften Veränderung der Lebensqualität. Nichts ist so, wie es einmal war. Die Autoren geben konkrete Ratschläge - zum bestmöglichen Älterwerden mit und ohne Behinderung - zur Bewältigung von Schlaganfallfolgen wie Lähmung, Schluck- und Sprachschwierigkeiten, Depressionen etc. - zum Leben nach einem Schlaganfall und - zur Vermeidung eines weiteren Schlaganfalls

Es geht aber auch um Partnerschaft und gesellschaftliches Leben. Jeder Betroffene soll weitestmöglich in die Lage versetzt werden, körperlich, geistig und sozial seinen Platz in der Gesellschaft wieder einzunehmen. Ein umfassender und übersichtlicher Ratgeber für an Schlaganfall Erkrankte und deren Angehörigen. weiter oder kaufen

 

x

Haftungsausschluss Impressum 1996-2017 Hohlweg