zurück weiter

Buchtipp: Lange leben mit Genuss

Lange leben mit Genuss von Dr. Richard Klatt

Gesundheitskillern Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes den Garaus machen

Wer möchte das nicht: Lange leben und dabei das Leben genießen. Wie sich dieser Wunsch erfüllen lässt und wie man Gesundheitskillern wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes den Garaus macht, ohne sich dabei zu kasteien, darüber gibt das Buch "Lange leben mit Genuss" Aufschluss. Mit handfesten Tipps, Verhaltensregeln und verständlichem medizinischen Hintergrundwissen gibt der Internist Dr. Richard Klatt seinen Lesern Entscheidungshilfen für ein selbst bestimmtes und gesundheitsbewusstes Leben. Dabei hat gesund zu leben nichts mit Entbehrungen oder Askese zu tun. Im Gegenteil: "Genießen ist etwas grundsätzlich Gutes" rät Dr. Klatt. Qualität statt Masse und genügend Zeit sind dabei die wichtigen Grundregeln.
Doch nicht nur richtiges Genießen kann man bei Dr. Klatt lernen. Man erfährt in seinem gut strukturierten Buch auch vieles über die Gesundheitskiller Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes und vor allem, wie man diese Erkrankungen vermeiden und bekämpfen kann. So sind nach Dr. Klatt Behandlungen wie Bypass-Operationen und das Einsetzen von Stents (Stützröhrchen) bei Gefäßverengungen Auslaufmodelle.
Verständlich für Nichtmediziner aufbereitet kann man in "Lange leben mit Genuss" die neusten medizinischen Erkenntnisse für sich nutzbar machen.
Wer sich gern von Vorurteilen lösen will wie beispielsweise denen, dass Eier das Cholesterin oder Kaffee den Blutdruck erhöhen, wer also sein Leben genießen und es aktiv gestalten will und wer offen ist für Neues, dem sei das Buch wärmstens empfohlen.
Dr. Richard Klatt studierte in Sankt Petersburg, promovierte an der Charité Berlin und war Chefarzt an privaten Kliniken. In den letzten Jahren beschäftigte er sich intensiv mit den Problemen des Alterns und den Möglichkeiten den Alterungsprozess zu verschieben. Dr. Klatt führt jetzt eine internistische Privatpraxis in Baden-Baden.
weiter oder kaufen

 

x

Haftungsausschluss Impressum 1996-2017 Hohlweg